Startseite Kontakt Impressum Datenschutz

Beratungs-Projekte

Da die Strukturen innerhalb der Städte und Gemeinden und ihre Situation hinsichtlich der Nutzung der räumlichen Daten sehr unterschiedlich sein können, ist es teilweise sinnvoll, die Beratungsleistung nicht anhand von Workshops sondern in umfangreichen Projekten durchzuführen. Dies kann z.B. erforderlich werden, wenn bereits GIS-Systeme unterschiedlicher Hersteller innerhalb einer Verwaltung im Einsatz sind und nun der Wunsch besteht, die erzeugten Daten zusammenzuführen.

Ein Beratungsprojekt setzt sich aus dem Organigramm, dem Strukturdiagramm und den Szenarien zusammen. Das Organigramm ist der erste Teil der EDV-Beratung und beinhaltet eine detaillierte Aufnahme der vorhandenen Situation. Es untersucht die Struktur des Bauamtes und die damit in Verbindung stehenden Ämter des Rathauses.

Im Strukturdiagramm werden anschlie├čend die Situation und die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten der Verwaltung analysiert. Dies betrifft sowohl die Software als auch den kompletten Datenbestand der Kommune.

Die Szenarien bilden den dritten und abschlie├čenden Teil der Beratungs-Projekte. Sie sind das Ergebnis aus den vorherigen Teilen und beinhalten fundierte Konzepte für die Kommune. Mit eingeschlossen sind Aussagen zu der anzuschaffenden Software (konkrete Produktvorschläge), zum Datenaustausch und zu der Datenaufbereitung / Umarbeitung. Selbstverständlich finden Sie an dieser Stelle auch detaillierte Kostenzusammenstellung und eine Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Die Dauer der Beratungsprojekte beträgt im Durchschnitt 3 Monate. Auch hier werden die Ergebnisse in Präsentationen vorgetragen und diskutiert und können auf Wunsch in Stadt- oder Gemeinderatsitzungen erläutert werden.

Kom21 Adamstr. 37, 90489 Nürnberg info@kom21.de